Browsing All Posts filed under »8. Kapitel: Die Zukunft Argentaniens«

Die Zukunft Argentaniens (18/18)

Juni 10, 2013

0

Die Tür in den Innenhof wurde geöffnet und Nysraels Stimme erklang. „Teese?“ Er hatte natürlich inzwischen längst bemerkt, dass sie ihm nicht gefolgt war. „Ja. Ich bin hier“, brachte Teese hervor. Sie wagte nicht den Kopf zu drehen. Nicht jetzt, da sie spürte, wie die Welt sich langsam wieder beruhigte und der Boden nicht mehr […]

Die Zukunft Argentaniens (17/18)

Juni 7, 2013

0

„Ihr kennt Rosares?“, wollte Timar wissen. „Ja“, sagte die Stimme hinter der Tür. Efraim verzog als Antwort das Gesicht. „Er hat solche Kugeln bei sich. Er bewahrt in einer Holzkiste auf. Sie ist nur mit einem leichten Zauber gegen Nichtmagier geschützt.“ „Nicht mit mehr?“, hakte Efraim misstrauisch nach. Offenbar ging er davon aus, dass er […]

Die Zukunft Argentaniens (16/18)

Juni 3, 2013

0

Timar schüttelte den Kopf. „Aber es ist nicht so einfach, den Nachfahren eines Magiers zu einem vollwertigen Zauberer zu machen. Dazu brauchen wir benutzte Magie.“ „Ich weiß“, erwiderte Efraim. „Das hast Du bereits gesagt. Deswegen brauchen wir einen schwachen Studenten.“ „Einen talentlosen Studenten“, korrigierte Timar ihn. „Rinnir wäre perfekt gewesen. Ich kann überhaupt nicht verstehen, […]

Die Zukunft Argentaniens (15/18)

Mai 31, 2013

0

Sie war eine geduldige Jägerin. Geduldig, lautlos und absolut unsichtbar. Nun, natürlich war sie nicht unsichtbar im Sinne des Wortes, aber die Menschen in Schastel Awrosch kannten Drachen. Viele Magier umgaben sich mit Drachen. Wenn jemand Nanu doch sah, sah er sofort wieder weg. Es war nur ein Drache. Das amüsierte Nanu, denn sie war […]

Die Zukunft Argentaniens (14/18)

Mai 27, 2013

0

Teese hob beschwichtigend die Hand. Sie wollte etwas sagen, um den Streit zu schlichten. Doch noch bevor sie den Versuch dazu unternehmen konnte, wurde die Tür geöffnet und Fürst Edomar betrat den Raum, der auf einmal nicht mehr ganz so groß auf Teese wirkte wie noch ein paar Augenblicke zuvor. In der linken Hand hielt […]

Die Zukunft Argentaniens (13/18)

Mai 24, 2013

0

„Ursprünglich gab es nur eine Welt“, erklärte Teese schließlich. „Sie wurde von Magie und Inspiration in Gang gehalten. Doch die Menschen haben die Magie gefürchtet und sie fast ausgelöscht. Deshalb hat ein mächtiger Magier die Welt geteilt in eine mit Magie und eine ohne. Ich komme aus der Welt ohne Magie. Ihr lebt in der […]

Die Zukunft Argentaniens (12/18)

Mai 10, 2013

3

Lisande schluckte die Reste des dritten Kuchenstücks hinunter und nahm einen Schluck aus dem tönernen Krug, der auf dem Tisch stand. „Gut“, sagte sie dann, „das erklärt die Sache mit dem Drachen. Und wie bist Du entkommen? Sie haben Dir doch aufgelauert, oder?“ Bevor Teese etwas sagen konnte, fiel ihr Nysrael ins Wort. „Das müsstest […]