Browsing All Posts published on »Februar, 2013«

Die Fürsten von Awrosch (18/20)

Februar 25, 2013

0

Das hieß, ihre beiden Schwerter waren ebenfalls keine harmlosen Übungswaffen. So wie Nysrael sie eben verletzt hatte, könnte sie im Gegenzug ihn verletzen. Sie führte zwei tödliche Waffen und das ließ Teese mehr erschrecken als die Tatsache, dass sie sich soeben verletzt hatte. Was für eine Art von Training war das hier? Die Jungen, die […]

Die Fürsten von Awrosch (17/20)

Februar 19, 2013

0

Nach diesem Gespräch hatte Teese noch weniger Lust auf dieses Kräftemessen. Aber vielleicht würde Nysrael es ihr nicht mehr nachtragen, wenn er erst einmal gegen sie gewonnen hatte. Mit diesem kleinen Hoffnungsschimmer folgte sie dem Jungen zu einer freien Kampfbahn. Dass sie den Kampf gewinnen könnte, da machte sich Teese keinerlei Hoffnungen. Nysrael war zum […]

Die Fürsten von Awrosch (16/20)

Februar 15, 2013

0

Wie auf ein geheimes Kommando blickten alle Jungen zur Tür und sahen Teese mit mehr oder weniger verhohlenem Interesse an. Teeses Herz setzte kurz vor Schreck aus. Würden sie alle bei diesem Kampf zusehen? Sie war sich sicher, dass sie Nysrael genauso wenig entgegen zu setzen hatte, wie dieser eben noch Timar. ‚Sei froh, dass […]

Die Fürsten von Awrosch (15/20)

Februar 11, 2013

0

‚Hier drüben geht es noch einmal weiter‘, riss Fleck Teese aus ihren Gedanken. ‚Versuchen wir es dort.‘ Teese nickte gedankenverloren und überquerte den Palasthof nach rechts, wo es einen weiteren Durchgang gab, der dieses Mal überdacht war und auf einen sandigen Platz führte. ‚Das sieht schon viel besser aus‘, entschied Fleck. Eine Reihe von Zielscheiben […]

Die Fürsten von Awrosch (14/20)

Februar 4, 2013

0

Im strahlenden Sonnenschein lief Teese durch die breiten Straßen, entlang an Häusern, eines schöner als das nächste. Auf einem Grünstreifen in der Mitte der Straße blühten rund geschnittene Büsche mit kleinen rosa-violetten Blüten. Magier in ihren schwarzen Roben spazierten mit ihren Seelentieren umher. Ein paar Kinder in weißen Roben spielten mit einer Art Hula-Hoop-Reifen so […]